Projektträger DG

Projektträger

Träger des Jugendreporter-Wettbewerbs „1989-2014. Deutschland gestern – Deutschland heute“ ist die Deutsche Gesellschaft e.V., ein Verein zur Förderung politischer, kultureller und sozialer Beziehungen in Europa.

Mit über 500 Veranstaltungen jährlich gehört die Deutsche Gesellschaft e.V. zu den aktivsten überparteilichen Bildungseinrichtungen zu allen Fragen der Politik, Kultur und Gesellschaft in Deutschland.

In Foren, Gesprächskreisen, Seminaren, Konferenzen, auf Studienreisen oder bei Austauschprogrammen bietet die Deutsche Gesellschaft e. V. interessierten Bürgern die Möglichkeit zum offenen Diskurs über aktuelle gesellschaftspolitische Themen.

Neben der Zentrale im Mosse Palais in Berlin-Mitte sind auch regionale Bildungswerke für die Deutsche Gesellschaft e. V. tätig.

Zu den Gründungsmitgliedern des im Januar 1990 gegründeten gesamtdeutschen Vereins zählen u. a. Willy Brandt, Lothar de Maizière, Heiner Müller, Bärbel Bohley, Armin Müller-Stahl, Jens Reich, Johannes Rau und Martin Walser.

Die Deutsche Gesellschaft e.V. ist Nationalpreisträgerin 2008 und Trägerin der Initiative zur Errichtung eines Freiheits- und Einheitsdenkmals in Berlin.